Wir

Unsere Idee von musikalischer Früherziehung

Little Music Makers® ist eine Musikschule für musikalische Früherziehung in Englisch. Unsere Musikkurse wurden für Kinder im Alter von 0 – 4 Jahren in Begleitung ihrer Eltern konzipiert.

mehr

Unser Unterricht ist altersgemischt, d.h. Babys sowie Kleinkinder sind zusammen in einem Kurs und singen, tanzen und musizieren gemeinsam! In den Klassen vermitteln wir Grundlagen in Musik und Englisch nach einem besonderen pädagogischen Konzept. Wir bieten unser Musikprogramm derzeit in Berlin und Hamburg an. Kostenlose Schnupperstunden werden regelmäßig zum Semesterstart angeboten.

Meine Kinder liiieeben die Little Music Makers und wir möchten daher auf jeden Fall so lange es geht dabei bleiben!Judith, Mutter von Ida und Cleo

Lernen

  • erste Grundlagen in Musik und Englisch auch ohne Vorkenntnisse
  • Spielerisches, kindgerechtes Lernen ohne Überforderung
  • Motiviertes Mitmachen durch mitreißende Rhythmen und Grooves
  • Tanz, Gesang und Bewegung, Rhythmus- und Melodiespiele
  • Jede Menge Spaß!

Musik

  • Mix aus beliebten englischen und deutschen Liedern mit englischen Texten, neu arrangiert und bearbeitet sowie eigens komponierte Songs
  • Einführung in verschiedene Tonarten und Musikstile wie Jazz, Blues, Rock, Pop und Folk
  • Abwechslungsreiche Musik, die auch die Eltern begeistert
  • Spielen von einfachen Instrumenten wie Klanghölzern, Trommeln, Eggshakern, Glockenspielen, u.a.

Kurse

  • Qualifizierte Kursleiter:innen
  • 10-wöchige Kurse mit je 45 Minuten Unterricht starten im Januar, April und September
  • Neues Liederbuch inkl. CD in jedem Kurs
  • Wechselnde musikalische Inhalte jedes Semester neu
  • Teilnahme von Geschwisterkindern durch altersgemischte Gruppen möglich
Porträt von Antje Zumbansen, Littlemusicmakers, einer Musikschule für musikalische Früherziehung in Berlin

Antje

Erzieherin · Singer/Songwriter · Gründerin Little Music Makers

Die Singer-Songwriterin Antje Zumbansen, gebürtig aus Gütersloh/Westfalen, machte in Berlin eine Ausbildung zur Erzieherin, ein Beruf, in dem sie mehrere Jahre arbeitete. Ab 1996 besuchte sie das renommierte Berklee College of Music in Boston, das sie vier Jahre später mit Auszeichnung abschloss. Niemand Geringeres als David Bowie überreichte ihr das Abschlusszeugnis für Songwriting und Gesang! In Boston gewann sie viermal in einem jährlichen Songwriting-Wettbewerb und war auch Gewinnerin des renommierten Vince Gill-Preises für Songwriting and Outstanding Musicianship.

Wenn Ihnen mal ein Engel begegnet, wird er wahrscheinlich eine Stimme wie Antje haben.Allen Foster, Songwriters Monthly

Gütersloh, Brooklyn, Berlin und die Geburt der Little Music Makers

Antje zog nach dem Studium als Komponistin und Sängerin nach Brooklyn und veröffentlichte mehrere CDs mit ihren Liedern. Bei einem ihrer zahlreichen Auftritte in New York wurde sie 2002 von einer Agentin für Film und Fernsehen entdeckt. Ihre Songs und ihre Stimme waren danach regelmäßig in großen amerikanischen Seifenopern wie ,Reich und schön‘ zu hören. Auch in Deutschland konnte sie Songs in bekannten Fernsehserien platzieren, von denen einige in Zusammenarbeit mit dem Songwriter und Produzenten Pivo Deinert entstanden.


In New York und dann nach ihrer Rückkehr nach Berlin im Jahr 2005 arbeitete Antje als zertifizierte Lehrerin und Leiterin eigener Eltern-Kind-Gruppen für ein großes amerikanisches Musikprogramm. Von Anfang an war ihr klar, welch große Bedeutung Musik gerade im Leben ganz junger Kinder hat und wieviel Freude ihr selbst das Musizieren mit ihnen bereitet.


Aus ihren Erfahrungen mit den Kindern und Eltern in Berlin begann sie, selbst Songs für kleine Kinder zu komponieren. Daraus entstand das Konzept für die Musikschule ,Little Music Makers‘, die sie 2010 gründete. Rasch entwickelte sich daraus ein sehr erfolgreiches Programm für Kinder im Alter von 0 bis 4 Jahren, das Englisch- und Musikunterricht verbindet. Grundlage für den Unterricht bilden sechs CDs mit Songs, die Antje speziell für dieses Musikprogramm geschrieben oder dafür arrangiert und dann produziert hat. Darüber hinaus hat sie eine sehr beliebte CD mit Abend- und Schlafliedern herausgebracht – für ,Hey Little Bird‘ bekommt Antje seit Jahren umwerfende, positive Kritiken von Eltern und Kindern gleichermaßen.


Gemeinsam mit ihren Teams von Musiker:innen in Berlin und Hamburg unterrichtet Antje bis heute in einigen der angebotenen Kurse. Sie spielt leidenschaftlich Gitarre und ist bei musikbegeisterten Familien in beiden Städten bekannt für ihre sprühende und ansteckende Energie.


Mehr auf www.antjemusic.de